Ehrenamt im Notzustand

Ehrenamt im Notzustand

Jede*r vierte Deutsche engagiert sich ehrenamtlich. Die ergab eine Erhebung der Statista. Ehrenamtlich aktiv zu sein hat mir, einem ehemaligen Schüler des Goethe-Gymnasiums, ein Stipendium für mein Studium erbracht. Doch seitdem im Frühjahr das Coronavirus den ganzen Globus in einen Ausnahmezustand versetzt, ist die Möglichkeit, ein Ehrenamt auszuüben, stark eingeschränkt. Es folgt mein persönlicher Bericht über die Erfahrungen mit Ehrenamtlichkeit in diesem Jahr. Für mich und mein Ehrenamt kam Anfang März dieses Jahrs die Hiobsbotschaft: Die Veranstaltung des Europäischen Jugendparlaments (EJP) in Göteborg fiel aus.

Samstag, 14. April 2012

Fußballer des Goethe-Gymnasium sind Stadtmeister

Von 
(2 )

Bei den Fußball-Stadtmeisterschaften der weiterführenden Schulen setzte sich in der Wettkampfklasse IV (Jahrgang 2001/2001) das Goethe-Gymnasium Kassel durch und vertritt die Stadt Kassel nun bei den Regionalmeisterschaften in Fulda. Bei der von Schulsportkoordinator Norman Huy sehr gut organisierten Veranstaltung nahmen zehn Mannschaften aus dem Stadtgebiet Kassel teil.

Stadtmeister 500 300

 

Nach drei Siegen in der Gruppe gegen die Reformschule (6:0), die Fasanenhofschule (6:1), die Offene Schule Waldau II (4:1) sowie einem Unentschieden gegen die Carl-Schomburg-Schule (1:1) mussten die Goethe-Schüler im Halbfinale gegen die Heinrich-Schütz-Schule antreten und siegten hier mit 2:0. Das Endspiel gegen die starke Mannschaft der Offenen Schule Waldau I ging dann mit 2:0 an den neuen und alten Stadtmeister aus der Nordstadt. Rang drei im Turnier belegte die Heinrich-Schütz-Schule Kassel mit einem Sieg im Neunmeter-Schießen gegen Waldau II. Die zweite Mannschaft des Goethe-Gymnasiums errang den fünften Platz.

Gelesen 7881 mal