Ehrenamt im Notzustand

Ehrenamt im Notzustand

Jede*r vierte Deutsche engagiert sich ehrenamtlich. Die ergab eine Erhebung der Statista. Ehrenamtlich aktiv zu sein hat mir, einem ehemaligen Schüler des Goethe-Gymnasiums, ein Stipendium für mein Studium erbracht. Doch seitdem im Frühjahr das Coronavirus den ganzen Globus in einen Ausnahmezustand versetzt, ist die Möglichkeit, ein Ehrenamt auszuüben, stark eingeschränkt. Es folgt mein persönlicher Bericht über die Erfahrungen mit Ehrenamtlichkeit in diesem Jahr. Für mich und mein Ehrenamt kam Anfang März dieses Jahrs die Hiobsbotschaft: Die Veranstaltung des Europäischen Jugendparlaments (EJP) in Göteborg fiel aus.

Donnerstag, 19. Februar 2015

Fußball-Oberstufenturnier 2015

Von 
(3 )

Am 11.02.2015 wurde zum 38. Mal traditionell das Oberstufen-Fußballturnier in der Emil-Junghenn-Halle ausgetragen. Veranstalter war das Goethe-Gymnasium, und auch dieses Jahr begrüßten wir wieder viele andere teilnehmende Schulen: Neben zwei Teams des Goethe-Gymnasiums hatten noch das Wilhelmsgymanisum, die Herder-, die Jacob-Grimm-, die Friedrich-List-, die Albert-Schweizer und die Lichtenbergschule Mannschaften gemeldet. Um 9 Uhr eröffneten die Herderschule und das Team "Goethe-Gymasium II" das Turnier, das von unserem Sportlehrer, Herrn Müller, organisiert worden war. Dieser prognostizierte, dass der Turniergewinn dieses Jahr erneut harte Arbeit sein werde. Ob er Recht behalten sollte?

DSC 7069 Kopie

DSC 7011 Kopie

„Ich denke, dass es schwer werden wird, zu gewinnen. Ich persönlich sehe die Herderschule weit vorne", sagte auch Kevin Kökert, Spieler aus dem Team II des Goethe-Gymnasiums, vor dem Turnier. Alle Teams unserer Schule erreichten aber das Viertelfinale, bei dem Goethe I nach Verlängerung verlor und leider ausschied. Das zweite Team des Goethe-Gymnasiums und die Herderschule bestritten das Finale. Nach spannenden 15 Minuten stand der Sieger des Turniers fest und sowohl Kevin Kökert als auch Herr Müller hatten richtig vermutet: Die Herderschule! Die Mannschaft gewann den Wanderpokal, Kinogutscheine und eine Siegprämie von 300€, die von der Sparkassen-Versicherung gesponsert wurden. Tatkräftig unterstützt wurden die Teams von Schüler- und Schülerinnen sowie von Lehrerinnen und Lehrern des Goethe-Gymnasiums.

DSC 7029 Kopie

 

Gelesen 5070 mal