Zeigt uns, wie ihr die Zeit zu Hause verbringt!

Von
Zeigt uns, wie ihr die Zeit zu Hause verbringt!

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen,

die letzten Tage haben für uns alle viele Veränderungen gebracht und uns alle vor Herausforderungen gestellt, die wir so noch nicht gekannt haben – egal ob in der Schule oder im Privatleben. Niemand weiß, wie lange wir so noch ausharren müssen. Anstatt Freund*innen, Klassenkamerad*innen oder Kolleg*innen zu treffen, geht das jetzt nur über Videokonferenzen und FaceTime. Sogar das Telefonieren erlebt ein Revival. Und manche von uns vermissen die Schule und den Unterricht.

Alle Beiträge findet ihr unter dem Button "Homeschooling 2020" rechts in der Leiste!

Montag, 23. Januar 2017

Der Erfolg geht weiter - UMLAUF ist nochmals eine der besten Schülerzeitungen Hessens

Von 
(6 )

Nachdem unsere Schulzeitung UMLAUF bereits im Vorjahreswettbewerb den ersten Platz unter den Schülerzeitungen Hessens erreichte, war die Motivation hoch, auch mit der 82. Ausgabe beim diesjährigen Hessischen Schülerzeitungswettbewerb Erfolge zu verbuchen. Nominiert waren die gesamte Ausgabe sowie drei Einzelartikel daraus. Im Rahmen der Frankfurter Buchmesse nahmen die Sieger am 22. Oktober 2016 die Ehrungen entgegen. Unsere Redakteurinnen und Redakteure, die das ganze Jahr über parallel an der Homepage und der Print-Ausgabe arbeiten, freuten sich sehr über ihre Platzierungen und die Wertschätzung ihrer Arbeit. So durften sie sich zunächst über die Auszeichnung der Ausgabe 82 als viertbeste Schülerzeitung Hessens in der Kategorie „Gymnasium und Realschule mit Sekundarstufe II" freuen.

 500x300

Das war aber noch nicht alles, denn auch mit den Einzelartikeln konnte unsere Redaktion gute Platzierungen erreichen: Die erste Kategorie zu den besten Einzelartikeln trägt den Namen „Europa und Ich" Hier belegte der englischsprachige Artikel „PED and other drugs", geschrieben von unserem ehemaligen Chefredakteur Eike Plhak, den 2. Platz. Eike gewann auch im letzten Jahr mit seinem Artikel „Refugees Unwelcome", in dem er über die Situation von UMFs (unbegleitete minderjährige Flüchtlinge) in Kassel schrieb, den 1. Platz in derselben Kategorie.

In der Kategorie „Sozialer Alltag" machte es unser ehemaliger Redakteur Jakob Traxl der Ausgabe 82 gleich und belegte mit seinem Artikel „Inklusion heißt mitnehmen" den vierten Platz. In diesem Artikel wird die Geschichte der Schülerin Paula behandelt, die als Kleinkind einen Schlaganfall erlitt und nun mit leichten Beeinträchtigungen den Schulalltag am Goethe-Gymnasium meistert.

Kommen wir zur letzten Kategorie: „Kulturkritik". Hier landete Sina Schäfer, inzwischen leider auch schon eine Ehemalige, mit dem Artikel „Auf mein Kopftuch bin Ich stolz" auf dem dritten Platz. In diesem Artikel schildert sie die Situation von Kopftuchträgerinnen sowie die Entscheidung von Frauen, ihre Haare zu verschleiern.

Die Erfolgsgeschichte der Schulzeitung UMLAUF wurde somit fortgesetzt und wir arbeiten daran und hoffen, dass das noch lange so weitergeht. Den anderen Gymnasien aus Kassel gratulieren wir herzlich zu ihren Erfolgen (Gewinner der Kategorie „Gymnasium": 1. Georg, Georg-Lichtenberg-Schule Kassel, 2. Jacobs Blick, Jacob-Grimm-Schule Kassel).

 

 

Herr schales liest Umlauf vor dem Computer geschnitten

Über die Preisverleihung sprachen wir mit dem stellvertretenden und vorübergehenden Schulleiter Jürgen Schales, der sich sichtlich über den Erfolg freute. 

Siehe auch: Stellvertretender Schulleiter Jürgen Schales im Interview mit UMLAUF: „An den Erfolg gewöhnen kann man sich nie“

 

 

 

 

 

 

Gelesen 1082 mal