Jahreszeiten-Gedichte aus der ehemaligen 7b

Von
Jahreszeiten-Gedichte aus der ehemaligen 7b

Wir machen hier mit euch und der ehemaligen 7b einen kleinen lyrischen Streifzug durch die Jahreszeiten. Entstanden sind die vier Gedichte im Rahmen des Deutschunterrichts bei Frau Pippert. Der Herbst, der gerade bei uns Einzug hält, spielt zwar eine eher untergeordnete Rolle, aber vielleicht ist eure favorisierte Jahreszeit auch eine ganz andere und ihr könnt euch so in den Frühling, in den Winter oder in den Sommer träumen. Viel Spaß beim Lesen und danke an die Ex-7b für die Einsendungen!

Montag, 29. Januar 2018

Märchenstunde mit der 6a und der 6d

Von 
(8 )

Von unserer Gastredakteurin Sarah Al-Gharib (6a)

"Es war einmal vor langer Zeit ..." - das ist der Beginn vieler Märchen, die eigentlich von fast allen Menschen geliebt werden. Wir gehören ganz sicher zu den Märchen-Fans, und als unsere Deutschlehrerin Frau Pippert uns vorschlug, auf dem Kassler Weihnachtsmarkt Märchen vorzulesen, waren wir natürlich sofort begeistert und machten uns an die Auswahl. Wir, das sind Schülerinnen und Schüler aus der 6a und der 6d, die alle Lust darauf hatten, in die weihnachtliche und märchenhafte Stimmung einzutauchen und diese gleichzeitig mitzugestalten.

501x300

So entschieden sich Johanna und Melissa aus der 6a für "Frau Holle", Samuel, Driola, Berfin, Abas, Mamodi und Greatness trugen "Aschenputtel" vor, und "Sterntaler" wurde von Miriam, Edmin und Louis aus der 6d ausgewählt. Natürlich wäre es toll gewesen, wenn Frau Holle auch ihre Kissen geschüttelt hätte, doch die Atmosphäre war trotzdem toll. Wir waren zwar nervös, aber was sollte schon passieren? Alle von uns waren topfit und wussten, dass Frau Pippert uns unterstützt! Und wer hätte es gedacht: Unser Auftritt war ein voller Erfolg und jetzt kennt uns halb Kassel, worauf wir wirklich stolz sind! Vielleicht heißt es dann auch im nächsten Jahr wieder "Hohoho und frohe Weihnachten" auf dem Kassler Weihnachtsmarkt!

Gelesen 1873 mal