Montag, 18 April 2011 11:43

Regionalentscheid Tennis WK III Jungen

(11.06.2006 01:45)

Die Vorrunde bescherte den Goetheschülern mit der Wilhelm-Leuschner-Schule aus Eschwege einen Gegner, der ihnen lag und den sie mit 12:0 Punkten in dieser Höhe auch verdient besiegten. Doch so einfach war der Regionalentscheid Tennis WK III Jungen in Bad Sooden-Allendorf am 8. Juni 2006 doch nicht.

Von links nach rechts: Johannes Zahnwetzer, Tim Herbst, Philipp Schulz, Tobias Lang, Tobias Pitsch, Lukas Schmidt


Der harte Brocken kam in der Endrunde mit den favorisierten Schülern von der Freiherr -vom -Stein-Schule Fulda. Nach den Doppeln stand es 1:1, und auch die Einzelwertung war ausgeglichen, so dass am Ende die Anzahl der gewonnenen Spiele entscheiden musste. Philipp Schulz an Position 1 und Johannes Zahnwetzer an 2 waren aber ihren Gegnern deutlich überlegen und konnten ihr Einzel hoch gewinnen. Damit stand fest: Das Goethe-Gymnasium hat sich für den Landesentscheid am 13. Juli in Offenbach qualifiziert. Folgende Spieler haben zu diesem großartigen Erfolg beigetragen: Tim Herbst, Tobias Lang, Tobias Pitsch, Lukas Schmidt, Philipp Schulz und Johannes Zahnwetzer.

Die erschöpften Helden auf der Rückfahrt

Gelesen 2317 mal
Techn. Administrator

technicher Administrator dieser Webseite

www.novitas-design.de