Sonntag, 05 Juni 2011 00:04

Abschied von Harry

von unserer Redakteurin Alisar Dahere (05.12.2010)

Im Jahr 2001 erwachte die Geschichte von Harry Potter auf der Leinwand zum Leben. Der Film über den jungen Zauberer Harry und seine beiden Freunde war ein riesiger Erfolg. Alle 18 Monate kam eine neue Verfilmung der Romane in die Kinos; jedoch hat dies bald ein Ende. Am 18. November 2010 erschien der vorletzte Teil dieser Geschichte.

 

Die Hauptdarsteller Früher und Heute (Quelle: www.rp-online.de)

 

Wir alle schlossen den jungen Zauberer und seine Freunde Hermine und Ron in unsere Herzen. Wir wurden erwachsen mit diesen Filmen und der Zauberclique. Wir sind daran gewöhnt, alle 18 Monate in die Kinos zu gehen und zu sehen, wie es Harry ergeht und wie sein Leben seinen Lauf nimmt. Wir sehen, dass er älter und erwachsener geworden ist und wir auch nicht mehr die Kinder von damals sind, die wir waren, als 2001 "Harry Potter und der Stein der Weisen" in unseren Kinos zu sehen war.

 

2011 werden wir Harry Potter zum letzten Mal auf unseren Leinwänden sehen. Ein Teil unseres Lebens wird sein Ende nehmen. Wie wird es für diejenigen, die die Bücher nicht kennen sein zu wissen, wie die Geschichte von Harry Potter endet? Wie wird es sein, sich nicht mehr auf die Fortsetzung des Films-Epos freuen zu können, nicht mehr für Harry zu bangen und an seinem Leben Teil zu haben? Diejenigen, die die Bücher über den ganz besonderen Zauberer gelesen haben, wissen, wie es sich anfühlt, nicht mehr diese Vorfreude auf den nächsten Teil zu haben. Keine andere Geschichte kann diese Lücke füllen.

 

"Ich finde, Harry Potter gehört zu unserer Generation dazu. Es gibt wahrscheinlich kaum eine Person, die den ganz besonderen Zauberer mit der Bliznarbe auf der Stirn nicht kennt. Es ist irgendwie traurig, dass das Ganze bald vorbei sein wird. Harry hat mich durch meine Kindheit begleitet und wurde dadurch ein Teil von mir", so Zenaida Marquis Carrington aus der E04.

Gelesen 1771 mal
Techn. Administrator

technicher Administrator dieser Webseite

www.novitas-design.de