Samstag, 16 April 2011 16:08

Mehr Ausgaben für Bildung und Wissenschaft

(24.03.2001 19:59)

Nach Jahren der Stagnation sind die Ausgaben für
Bildung, Forschung und Wissenschaft 1999 wieder spürbar gestiegen.
Wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte,
legten die Ausgaben im Jahresvergleich um 3,5 Prozent auf 344
Milliarden Mark zu.

Wiesbaden (dpa) - Nach Jahren der Stagnation sind die Ausgaben für
Bildung, Forschung und Wissenschaft 1999 wieder spürbar gestiegen.
Wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte,
legten die Ausgaben im Jahresvergleich um 3,5 Prozent auf 344
Milliarden Mark zu. Das waren 8,9 Prozent des Bruttoinlandsprodukts
(BIP). In den Jahren 1995 bis 1998 war der Anteil am BIP von 9
Prozent auf 8,7 Prozent gesunken. Die Ausgaben erhöhten sich in
diesem Zeitraum nur mäßig von 316 Milliarden auf 329 Milliarden DM.

1999 entfiel der größte Teil des Budgets mit 220 Milliarden DM auf
die Bildung. Die Aufwendungen für Forschung und Entwicklung betrugen
94,4 Milliarden DM. Zu den Geldgebern gehören Bund, Länder und
Gemeinden sowie die private Wirtschaft.

Gelesen 4778 mal
Techn. Administrator

technicher Administrator dieser Webseite

www.novitas-design.de