Don't look up - eine Filmrezension

Von
Don't look up - eine Filmrezension

Von unserer Redakteurin Tasnim Amesjoun (6f)

Ein zerstörerischer Asteroid, zwei mittelmäßige Astronom*innen und eine korrupte Regierung, die sich vor allem für ihren Wahlstoff interessiert und nicht für Tagespolitik - all das kommt in der Netflix-Produktion ,,Don’t Look Up” vor, die am 24. Dezember 2021 herauskam und ab 12 freigegeben ist. Der Film zeigt zwei schrullige Astronom*innen, die sich auf eine Pressereise begeben, um die Menschen vor einem alles zerstörenden Asteroiden zu warnen. Der mit hochkarätigen Schauspieler*innen besetzte Film überrascht an vielen Stellen und ist insgesamt absolut sehenswert.