Mittwoch, 25. November 2015

Demokratie erleben am Goethe-Gymnasium

Von 
(2 )

Demokratie, die : politisches Prinzip, nach dem das Volk durch freie Wahlen an der Machtausübung im Staat teilhat. 
Wir leben in einer Demokratie. Doch was heißt das für uns? Wie wollen wir miteinander in einer Demokratie leben? Und, ganz besonders wichtig: Was bedeutet Demokratie für Jugendliche? Diese und viele weiter Fragen werden aufkommen, wenn sich am Freitag, den 27. November 2015, 400 Schülerinnen und Schüler am Kasseler Goethe-Gymnasium zum 8. Hessischen Demokratietag treffen.

Das Motto des diesjährigen Demokratietags lautet “Miteinander auf Augenhöhe? - Schule und Gesellschaft gestalten!“ und orientiert sich an den Fragen, warum nicht alle Menschen gleichgestellt sind, wo die Gleichstellung bereits gelingt und wie man diese für alle erreichen kann.
Die Workshops am Tag der Demokratie werden individuell gestaltet und von Lehrern, Schulsozialarbeitern und auch Schülern durchgeführt. Sie werden viele Themen der Schulpolitik aufgreifen und unter anderem auf die Rechte von Schülerinnen und Schülern, den Umgang mit Medien und Inklusion eingehen.
Das Ziel dieses Tages ist es, in jedem der 19 Workshops konkrete Forderungen, Ideen und Visionen zu erarbeiten, um diese anschließend mit Fachleuten und Politikern zu diskutieren und auch die Fragen, die während der Workshopphase aufkommen, zu klären. Die Workshops bauen alle auf den drei Kategorien Miteinander, Mitbestimmung und Mitmachen auf.
Verschiedene Partner und Unterstützer werden den Tag über einen Markt der Möglichkeiten anbieten, bei dem sich die Gäste auch über eine Vielzahl anderer Themen informieren und Projekte unterstützen können.

Darüber berichten wird eine Gruppe junger Journalisten auf folgender Webseite: www.aufaugenhoehe.jimdo.com Dort werden neben Texten auch Bilder und Videos erscheinen. Viel Spaß beim Erkunden!!!

Weitere Berichte zum Demokratietag folgen natürlich auch auf umlauf.de!

Gelesen 1685 mal