Samstag, 24. November 2012

Der Weg hat sich gelohnt

Von 
(4 )

Von unseren Redakteurinnen Eva Lünstroth und Sina Schäfer

Am 09. November 2012 besuchte Hessens Innenminister Boris Rhein das Goethe-Gymnasium, um sich über das Sportklassenangebot zu informieren. Nachdem unser Schulleiter Herr Becklas ihn empfangen und unsere Schule vorgestellt hatte, hielt Herr Simshäuser eine Präsentation über die Sportklassen und deren pädagogische Unterstützungsmaßnahmen. Auch Frau Schäfer vom staatlichen Schulamt, unser Schulsportleiter Herr Pflüger, Frau Jochheim (Zweigstellenleiterin) und die Lehrertrainer nahmen am Treffen teil.

2012 11 24 Weg gelohnt 01 h

Nach ca. 45 Minuten gingen alle gemeinsam in die CSS-Sporthalle, um der Leichtathletik-Talentfördergruppe beim Training zuzuschauen. Nach dem Training folgte eine Abschlussrede. Herr Simshäuser interviewte in diesem Rahmen Leonie Frank (8e) und Juliane Schulze (E-Phase). Er fragte sie nach ihrer Meinung zum Training nach dem Unterricht, das in der Schule stattfindet. Sie erläuterten, dass dies ihren Tagesablauf eindeutig erleichtere, da sie nach der Schule nicht nach Hause und dann wieder zum Training fahren müssten, sondern gleich vor Ort bleiben könnten. 
Der Innenminister zeigte sich sehr interessiert an der Meinung der beiden Mädchen und stellte ihnen ebenfalls einige Fragen.

Danach berichteten David Müller und Steffen Friedrich von ihrem Tagesablauf, der sehr anstrengend sei, da sie nach Paderborn pendelten, um dort Fußball zu spielen. Sie betonten, dass die Schule sie dabei sehr unterstütze. Würden die schulischen Leistungen darunter leiden, würden sie nicht länger den Weg nach Paderborn auf sich nehmen, sondern sich wieder mehr auf die Schule konzentrieren. Dafür gebe es momentan jedoch keine Anzeichen.

Herr Rhein verabschiedete sich und lobte das Sportkonzept unserer Schule. Der Weg habe sich gelohnt und er habe einen tollen Vormittag bei uns verbracht!

  • 2012_11_24_Weg_gelohnt_02
  • 2012_11_24_Weg_gelohnt_05
  • 2012_11_24_Weg_gelohnt_06

Gelesen 2907 mal