Sonntag, 20. September 2015

Sommerfest in der Zweigstelle

Von 
(2 )

Am Freitag, den 18. September 2015, fand ein Sommerfest für die unteren Klassen auf dem Schulhof am Wimmelgebäude statt. Es wurde von den Abiturientinnen und Abiturienten 2016 organisiert und die Jahrgänge 5-8 nahmen daran teil. Um 12.30 Uhr begann die Veranstaltung, die bis in den Nachmittag hinein andauerte. Ab Beginn der sechsten Stunde füllte sich der Schulhof schnell mit Schülern, die sich schon gespannt fragten, was sie wohl auf dem Schulfest erwarten würde.

DSC 0030 Einleitungsbild

Zunächst begrüßten zwei Oberstufenschüler die Anwesenden mit einer kurzen Rede und erklärten den geplanten Ablauf des Festes. Hier sollte es verschiedene sportliche Aktivitäten geben, so zum Beispiel einen Parcour, Tischtennis, Tauziehen, Frisbee und vieles mehr. Die beste Aktivität, so fanden viele der teilnehmenden SchülerInnen, war aber das Fußballtunier, das von 13 bis 16 Uhr stattfand. Hier setzte sich die 7c vor der 6a durch. Aber neben dem Turnier überzeugte auch das kulinarische Angebot mit herzhaften und süßen Leckereien.

Viele Schüler fanden, dass das Sportfest eine sehr gute Idee der Oberstufenschüler war: "Das Fest war sehr schön", sagten uns zwei Mädchen der 7. Klasse. Auf die Frage, was sie an dem Fest am schönsten fanden, sagten die meisten, dass ihnen das Essen am besten gefallen habe. Im Allgemeinem fanden die Schüler das Schulfest sehr gut gelungen und hatten sehr viel Spaß, wozu bestimmt auch das gute Wetter beigetragen hat.

 

  • 1._Die_Schüler_versammeln_sich_um_gemeinsam_zu_feiern
  • 2._Eines_der_Spiel_war_Zaubertrank
  • 3._Man_konnte_Seilspringen
  • 4._Oder_Frisbee_spielen
  • 5._Es_gab_ein_Fußballtunier_bei_dem_viele_unserer_Schüler_ihr_können_zeigen_konnten
  • 6._Und_auch_beim_Tauziehen_konnten_die_Kräfte_gemessen_werden
Gelesen 2162 mal