Sonntag, 26. September 2021

The Big Challenge 2022

Von 
(1 )

Von unserer Dauer-Gastredakteurin Tamina Fohrmann (9e)

Unser Goethe-Gymnasium ist oftmals für sehr gute Leistungen in den sportlichen Bereichen bekannt, aber es hat sich kürzlich einmal wieder gezeigt, dass wir auch im sprachlichen Bereich aktiv und erfolgreich sind. Noch im vergangenen Schuljahr fand der Wettbewerb „The Big  Challenge“ statt. Hierbei handelt es sich um einen bundesweiten Englisch-Wettbewerb für die Klassen 5-9 und das Goethe-Gymnasium nimmt schon seit einigen Jahren daran teil. 

500x300

Der Wettbewerb ist in 45 Fragen mit drei verschiedenen Schwierigkeitsstufen unterteilt. Die Teilnehmer*innen stellen sich sowohl grammatische Fragen als auch Allgemeinwissen aus englischsprachigen Ländern. Oft müssen sie auch Situationen in Bildern erkennen können, und wenn sie sich einmal nicht sicher sind, hilft manchmal aber auch, dass der ganze Test aus Multiple Choice-Fragen besteht. Es gibt also immer vier Antwortmöglichketen zum Ankreuzen, von denen nur eine richtig ist. Außerdem erhält jeder Jahrgang einen individuellen Test, sodass die Neuntklässler*innen nicht die gleichen Grammatikfragen wie die Fünftklässler*innen beantworten müssen. Aufgrund von Corona fand der Wettbewerb in den letzten beiden Jahren leider digital statt, aber auch das wurde von unseren Lehrkräften gut organisiert.
Für diejenigen, die im noch vorherigen Jahr stattgefundenen Wettbewerb sehr gut abgeschnitten haben, fand in unserer Mensa zu Beginn des Schuljahres eine Preisverleihung statt. Besonders im 5. Jahrgang haben sich sehr viele Schüler*innen beteiligt, es war eine sehr beachtliche Zahl von 68 Kindern alleine aus diesem Jahrgang. Die 13 Besten des Jahrgangs sicherten sich zugleich auch die 13 besten Plätze im Land Hessen. 
Das ist natürlich eine sehenswerte Leistung, auf die alle sehr stolz sein können. Ganz besondere Erfolge erzielten Ante, Alexandra und Elisa, die hessenweit auf den Plätzen 1, 2, und 4 liegen. Bundesweit liegt Ante auf Platz 19, Alexandra auf Platz 37 und Elisa auf Platz 55. 

500x300 SiegerAuch in der 8. Klasse waren einige sehr erfolgreiche Schüler*innen dabei. Elina, Simge und Smilla landeten hessenweit auf Plätzen zwischen 40 und 60, Tamina belegte hessenweit den 2. Platz, bundesweit den 30. Alle, die bei The Big Challenge mitgemacht haben, erhielten kleine Preise wie Stifte und Poster. Für besondere Ergebnisse waren auch kleine Bücher, Powerbanks oder Lautsprecher dabei. Für Ante, Alexandra und Tamina gab es jeweils einen Pokal und ein T-Shirt. 

Auch im nächsten Jahr startet der Wettbewerb in eine neue Runde und dann können weitere Schüler*innen Erfolge erzielen oder einfach nur Spaß daran haben, das eigene Englischkönnen mit anderen zu messen. 

Gelesen 82 mal