335FertigMatheIMG 3117Mathe bereitet dem einen oder anderen Goethe-Schüler schon manchmal Kopfzerbrechen und Ratlosigkeit. Nicht so aber den Gewinnern des diesjährigen Mathewettbewerbs. Dieser wurde als Klausur gewertet und war verpflichtend für alle Schüler der Jahrgangsstufe 8. Und auch dieses Jahr wurden wieder neue Talente im Bereich Mathematik entdeckt.

Die Schüler hatten acht Pflichtaufgaben und fünf Wahlaufgaben zu bewältigen. Abgefragt wurden die wichtigsten Themen von der fünften bis zur achten Klasse. 

 

Eine ziemlich coole Sache

Von
Donnerstag, 24. Januar 2013

Von unserer Gastredakteurin Tamina Kaiser (6a)

335x200IMG 2789Eine coole Sache! Das behaupten zumindest die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a. Neugierig? So erging es auch uns vor ein paar Wochen im Kunstunterricht bei Frau Coers. Unsere Klassenlehrerin gab uns die neue Kunstaufgabe, die zuerst ein wenig für Verwirrung sorgte.

Sie erklärte uns, dass sie eine Kopie eines Skelettes im Kopierraum gefunden habe und ihr beim Zurückgeben ein Gedanke gekommen sei.

335x200Am 17. Dezember 2012 fand an unserer Schule um 14:30 Uhr die Verleihung der DELF-Zertifikate statt. Sichtlich stolz überreichten diese die zuständigen Lehrerinnen, Frau Dr. Klaus und Frau Moreau. Die Prüfungen hatten im April 2012 an der Albert-Schweizer-Schule und am Goethe-Gymnasium stattgefunden.

Schulleiter Ludger Becklas eröffnete die Veranstaltung mit einer kurzen Ansprache an die Absolventen und betonte, dass diese stolz auf sich sein können. Das Zertifikat sei eine große Chance, einen guten Beruf zu erlangen.

 

Von unseren Redakteurinnen Sina Schäfer und Eva Lünstroth

335Am 10. und 12. Dezember zeigten die Schauspieler der Q3 ihr Können mit dem Stück „Die Humanisten - Ein längst fälliger Beitrag zur Pisa-Studie“. Der DS-Kurs von Frau Coers und der Musik-Kurs von Herrn Scharvogel arbeiteten bei dieser Produktion erstmals zusammen.

Zu Beginn spielten zwei Schüler einen Deutschsprachkurs, in dem sie einen Professor und einen Dolmetscherin verkörperten und uns Jandles simplifizierte Sprache lehrten.

 

335K1024 IMG 3962Am Donnerstag, den 06.12.2012, fand in der Mensa der Zweigstelle der Vorlesewettbewerb unserer Schule statt, bei dem die Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen zeigen konnten, wie sie ihre Zuhörer in den Bann ziehen können.

Aus jeder Klasse nahmen jeweils zwei Schüler teil, die zuvor im Klassenverband ausgewählt worden waren. Das Publikum bestand aus Schülern und den Deutschlehrerinnen aus dem Jahrgang 6, welche die Jury bildeten. Herr Meist vertrat die Schulleitung.

Von unseren Redakteurinnen Eva Lünstroth und Sina Schäfer 

2012 11 24 Weg gelohnt 01 hAm 09. November 2012 besuchte Hessens Innenminister Boris Rhein das Goethe-Gymnasium, um sich über das Sportklassenangebot zu informieren. Nachdem Herr Becklas ihn empfangen und unsere Schule vorgestellt hatte, hielt Herr Simshäuser eine Präsentation über die Sportklassen und deren pädagogische Unterstützungsmaßnahmen.

Auch Frau Schäfer vom staatlichen Schulamt, unser Schulsportleiter Herr Pflüger, Frau Jochheim (Zweigstellenleiterin) und die Lehrertrainer nahmen am Treffen teil.

Die Baskenmütze von Herr SchalesNachdem die ehemalige stellvertretende Schulleiterin Frau Schöpe unsere Schule für alle recht plötzlich verlassen und Herr Meist die Stelle seitdem kommissarisch bekleidet hat, hat das Goethe-Gymnasium seit Mitte September einen neuen stellvertretenden Schulleiter: Herrn Schales.

Um uns einen ersten Eindruck zu verschaffen, statteten wir ihm einen Besuch in der Mittagspause ab. Herr Schales unterrichtet Physik und PoWi. Vor seiner neuen Stelle bei uns war er an der Georg-August-Zinn-Schule in Oberzwehren Stellvertreter. 

Herr Saerbeck 3Herr Saerbeck gehört zu den Lehrern des Goethe-Gymnasiums, die diesen Sommer ihr Referendariat abgeschlossen haben und nun fest an unserer Schule angestellt sind. Das bedeutet: Zuwachs im Lehrerzimmer.

An diesem habe ich geklopft und den allseits bekannten und beliebten Lehrer für Politik und Wirtschaft und Deutsch nach einem Interview gefragt. Ohne zu zögern hat dieser zugesagt; wenige Tage später ist ein Gespräch über Vergangenheit, außerschulisches Leben und den Lehrerberuf entstanden.

Seite 9 von 11