Von unserer Gastredakteurin Larissa Rudolph

Sudoku- das kennt (fast) jeder! Das gibt es jeden Tag in der Zeitung. Eine Sudoku-Weltmeisterschaft- da wird es schon schwieriger. Gibt es die tatsächlich? Ja, und zwar fand die letzte vom 16.-23. Oktober in Senec in der Slowakei statt. Larissa Rudolph aus der E02 konnte letztes Jahr daran teilnehmen, nachdem die deutsche Jugendmeisterin abgesagt hatte und sie als deutsche Jugendvizemeisterin einspringen durfte. Im Rückblick beschreibt Larissa, was sie während der einen Woche bei der 11. Sudoku-Weltmeisterschaft in Senec (Slowakei) alles erlebt hat. Viel Spaß beim Lesen!

Sonntag, 08 Mai 2016 19:27

Twin-Chaos und Killersudokus

11:46 Uhr, 07.05.16, Haltern am See: Zwölf Jugendliche sitzen hochkonzentriert über ihre Blätter gebeugt. Sonnenstrahlen und Vogelgezwitscher dringen durch ein geöffnetes Fenster, schönstes Wetter für die Endrunde der ersten deutschen Jugendsudokumeisterschaften.

Anfang März hatten im Schulentscheid am Goethe-Gymnasium Larissa Rudolph aus der 9d und ich (Merle Ninnemann, 9b) uns für die DSJM in Haltern am See qualifiziert. Was wir dort erlebt haben und wieso man unbedingt teilnehmen sollte, obwohl man wie ich keine Sudokus mag, erfahrt ihr hier.