Museum im Goethe-Gymnasium

Museum im Goethe-Gymnasium

Im November verwandelte sich die Innenausstattung unserer Präsenzbibliothek für zwei Wochen lang. Blind in den Raum gehen und einfach einen Sitzplatz ansteuern wie immer- Fehlanzeige! Stattdessen stieß man sich, wenn man unaufmerksam genug war, an einer Tafel. Nachdem dann das Bewusstsein zurückgekehrt war, ließ sich auf der Tafel ein Pfeil erblicken, der nach rechts wies. Der Blick in diese Richtung lohnte sich und weckte Neugier: eine Vielzahl an Informationen auf Plakaten an mehreren Tafeln, eine Glasvitrine mit Objekten und Schriftstücken. Doch was sollte das alles?

Sonntag, 04 November 2018 10:46

Abi - und dann?

Von unserer Gastredakteurin Tamara Brunnmayer

Diese Frage habe ich mir, überwiegend in der Zeit der Oberstufe, oft gestellt. Es gibt scheinbar unendlich viele Möglichkeiten: Universität, Ausbildung, Duales Studium, FSJ im In- und Ausland etc. Ich habe mich für Letzteres entschieden, bin nun für ein Jahr in Uganda und absolviere hier einen internationalen Freiwilligendienst über die Diakonie Hessen. Getroffen habe ich diese Entscheidung, da ich erst einmal mehr von der Welt, mal etwas anderes sehen wollte als Schule und das bekannte Kassel und Deutschland. 

Sonntag, 04 Juni 2017 22:36

Mottowoche bei Goethes

Das Abi 2017 ist fast vollbracht: Einige der Abiturientinnen und Abiturienten sind schon fertig, andere haben noch eine mündliche Prüfung vor sich. Wir wünschen allen immer noch viel Erfolg und gutes Gelingen! Um euch zu zeigen, was bei uns auf den Gängen los war, als der Abi-Jahrgang seine schriftlichen Prüfungen hinter sich gebracht hatte, haben wir hier ein paar Impressionen von den Motto-Tagen zusammengestellt, die sich anscheinend von Jahr zu Jahr immer mehr durchsetzen, weil von Jahr zu Jahr immer mehr Schülerinnen und Schüler hierbei mitmachen.

Wie ihr sicher schon gesehen habt, sind die Abi-Plakate "online" und zwar in einer Reihe um den Zaun am Hauptgebäude des Goethe-Gymnasiums. Dort schmücken Sie das Gebäude und werden von Autofahrern und Fußgängern gesehen. Der Trend ist dieses Jahr, Plakate drucken zu lassen, aber die selbst gestalteten haben unserer Meinung immer noch die Nase vorn!  Wir wünschen allen Abiturientinnen und Abiturienten ganz viel Erfolg - so wie auch diejenigen die für Ihre Lieben die Plakate angebracht haben - und in ein paar Tagen dann auch schöne Osterferien!

 

 

Samstag, 12 März 2016 20:38

2016-03-Abi-Wdh

Viele französische Namen in einem einzigen Drama können Abiturienten schon einmal verwirren: "Ich weiß nicht mehr genau, wer das getan hat, auf jeden Fall irgendeiner mit 'Du' am Anfang."(Eva Lünstroth, Q4)