Die Menschen sind merkwürdig

Die Menschen sind merkwürdig

Alles Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde. So sagt es der Volksmund und es ist unbestritten, dass Pferde die Menschen faszinieren. Ob es Black Beauty, Fury oder Ostwind sind – das Pferd ist für viele Menschen ein Begleiter geworden, mit dem sie viel Zeit verbringen. So viel also zu unserer Sicht. Aber wie finden eigentlich die Pferde den ganzen Zirkus, der um sie herum veranstaltet wird? Ständig sitzt da jemand auf ihrem Rücken...! Unsere Redakteurin Amelie hat hier einen Perspektivwechsel versucht.

Samstag, 08 Dezember 2018 19:00

Museum im Goethe-Gymnasium

Im November verwandelte sich die Innenausstattung unserer Präsenzbibliothek für zwei Wochen lang. Blind in den Raum gehen und einfach einen Sitzplatz ansteuern wie immer- Fehlanzeige! Stattdessen stieß man sich, wenn man unaufmerksam genug war, an einer Tafel. Nachdem dann das Bewusstsein zurückgekehrt war, ließ sich auf der Tafel ein Pfeil erblicken, der nach rechts wies. Der Blick in diese Richtung lohnte sich und weckte Neugier: eine Vielzahl an Informationen auf Plakaten an mehreren Tafeln, eine Glasvitrine mit Objekten und Schriftstücken. Doch was sollte das alles?