Museum im Goethe-Gymnasium

Museum im Goethe-Gymnasium

Im November verwandelte sich die Innenausstattung unserer Präsenzbibliothek für zwei Wochen lang. Blind in den Raum gehen und einfach einen Sitzplatz ansteuern wie immer- Fehlanzeige! Stattdessen stieß man sich, wenn man unaufmerksam genug war, an einer Tafel. Nachdem dann das Bewusstsein zurückgekehrt war, ließ sich auf der Tafel ein Pfeil erblicken, der nach rechts wies. Der Blick in diese Richtung lohnte sich und weckte Neugier: eine Vielzahl an Informationen auf Plakaten an mehreren Tafeln, eine Glasvitrine mit Objekten und Schriftstücken. Doch was sollte das alles?

Mittwoch, 06 Juni 2018 23:21

„Die besseren Sozialarbeiter“ 

Immer wieder verlassen Jugendliche Deutschland, um in Syrien oder im Irak für den IS zu kämpfen. Wie kommt es zu dieser häufig rasanten Radikalisierung? Was muss passieren, damit sich innerhalb weniger Monate Einstellungen, Verhalten und Erscheinungsbild vollkommen verändern? Um sich möglichen Antworten zumindest anzunähern und Präventionsstrategien zu erläutern, veranstalten immer mehr Schulen in den letzten Jahren Workshops und Fortbildungen, die über Risiken, Ursachen und Anzeichen von Radikalisierung aufklären sollen. Bei einer Podiumsdiskussion mit anschließender Fortbildung bei uns am Goethe-Gymnasium waren wir Anfang Mai dabei.