„Vor allem der Winter bringt mich in Stimmung.“ – Frau Kluge im Weihnachtsinterview, 5. Türchen

Weihnachten feiert jeder von uns auf eine andere Art und Weise. Wir haben Traditionen, feiern mit verschiedenen Mitmenschen und schauen vielleicht jedes Jahr denselben Film. Um herauszufinden, wie unsere Lehrerschaft Weihnachten feiert, haben wir verschiedene Lehrkräfte interviewt, darunter auch Frau Kluge, die uns heute erzählt, wie ihr persönliches Weihnachtsfest aussieht.

UMLAUF: Was halten Sie von Weihnachten?

Frau Kluge: Weihnachten ist schön, man braucht solche Feste, warum also nicht an Weihnachten feiern?

UMLAUF: Was bringt Sie in Weihnachtsstimmung?

Frau Kluge: Vor allem der Winter bringt mich in Stimmung.

UMLAUF: Was bedeutet Weihnachten für Sie?

Frau Kluge: Weihnachten ist tatsächlich für mich in erster Linie ein Familienfest.

UMLAUF: Mit wem feiern Sie am liebsten Weihnachten?

Frau Kluge: Mit meiner Familie im kleinen Kreis. Am frühen Abend kommt meine Mutter, nachts um 23 gehen wir in die Kirche zur Christmette, da singt dann nämlich immer der Chor und das ist sehr schön. Das Tollste ist, wenn dann nachts gegen zwölf „Oh du Fröhliche“ gesungen wird.

UMLAUF: Backen Sie an Weihnachten gerne oder essen Sie gerne Weihnachtssnacks?

Frau Kluge: Da ich grundsätzlich nicht so gerne Süßes esse, backe ich selbst keine Kekse, aber mein Mann macht das. Das ist eindeutig sein Job, nicht meiner.

UMLAUF: Gucken Sie an Weihnachten bestimmte Filme, und wenn ja, welcher ist ihr Lieblingsweihnachtsfilm?

Frau Kluge: Tatsächlich gucke ich so gut wie nie Filme, auch nicht an Weihnachten.

UMLAUF: Besuchen Sie den Weihnachtsmarkt? Wenn ja, gehören Sie dabei zu den Personen, die sich nur umschauen oder auch etwas kaufen?

Frau Kluge: Den Weihnachtsmarkt finde ich nicht mehr so attraktiv. Früher bin ich öfter mal hingegangen, um Glühwein zu trinken, mittlerweile kann ich da auch gut einen Bogen drum machen.

UMLAUF: Manche Menschen essen jedes Jahr zu Weihnachten das gleiche Gericht. Wie sieht das typische Weihnachtsessen bei Ihnen aus?

Frau Kluge: Bei uns gibt es ein richtiges Weihnachtsessen, nicht wie bei vielen anderen. Es gibt keinen Kartoffelsalat und Würstchen, sondern meistens Braten mit Rotkohl, Grünkohl und Klößen.

UMLAUF: Macht es Ihnen mehr Freude, Geschenke zu geben oder zu bekommen?

Frau Kluge: Das ist schwierig. Wenn ich gute Geschenkideen habe, schenke ich sehr gerne, genauso gerne bekomme ich aber gute Geschenke. Schwierig ist es grundsätzlich, wenn Geschenke Verlegenheitssachen sind, aber grundsätzlich finde ich beides, Geschenke machen und Geschenke erhalten, schön.

UMLAUF: Welches Geschenk war Ihrer Meinung nach das beste, das Sie je bekommen haben?

Frau Kluge: Das war bestimmt irgendetwas, was ich als Kind bekommen habe, zum Beispiel ein Fahrrad.

UMLAUF: Erinnern Sie sich noch an Ihr allererstes Weihnachtsgeschenk als Kind, oder eines, das Ihnen damals besonders gut gefallen hat?

Frau Kluge: Wie eben schon gesagt, an mein Fahrrad. Ich fand es sehr toll, als es unter unserem Weihnachtsbaum stand.

UMLAUF: Welche ist Ihre beste Erinnerung an Weihnachten?

Frau Kluge: Ich weiß nicht, ob es die beste ist, aber es war die intensivste: Mein Bruder und ich haben früher vor der Bescherung immer entweder ein Gedicht aufsagen oder musizieren müssen und dann saßen unsere Großeltern alle auf dem Sofa und guckten uns zu, wie wir uns da einen abgestottert oder abgepiepst haben, mit der Blockflöte. Ja, das war prägend, möchte ich sagen.


  • Antony Braun

    Antony interessiert sich sehr für Wissenschaft und Medizin. Er mag Feuerwerk, Kaffee und Gewitter. Unehrlichkeit, eine geringe Essensauswahl im Restaurant und nasse Socken mag er überhaupt nicht.
    Geburtstag: 28.03.2007



    Alle Beiträge ansehen


  • Tamina Fohrmann

    Tamina spielt Basketball, Tischtennis und Geige, forscht und gärtnert. Sie interessiert sich sehr für Psychologie, Ernährung und Jura. Sie liebt es, zu lesen, zu schreiben und Zeit draußen mit Freunden zu verbringen. Ungerechtigkeit kann sie überhaupt nicht leiden.



    Alle Beiträge ansehen