Rekord beim Spendensammeln für das Blindenhilfswerk

Rekord beim Spendensammeln für das Blindenhilfswerk

Auch dieses Jahr sammelten die siebten Klassen des Goethe-Gymnasiums wieder Spenden für das Blindenhilfswerk. Diese werden von Freiwilligen des Jahrgangs gesammelt und am Ende bei der Zweigstellenleiterin, Frau Jochheim, abgegeben, die den Kontakt zum Blindenhilfswerk pflegt. In den letzten Jahren kamen hierbei unterschiedliche Gesamtbeträge zwischen 300€ und 800€ zusammen, aber dieses Jahr sammelten die Schülerinnen und Schüler so fleißig, dass am Ende eine Summe stand, die weit höher war als die der letzten Jahre: Ungefähr 1500€ standen zu Buche und machten die Freiwilligen sehr stolz.

Intro-Bild

Von unserer Gastredakteurin Sarah Al-Gharib (6a)

"Es war einmal vor langer Zeit ..." - das ist der Beginn vieler Märchen, die eigentlich von fast allen Menschen geliebt werden. Wir gehören ganz sicher zu den Märchen-Fans, und als unsere Deutschlehrerin Frau Pippert uns vorschlug, auf dem Kassler Weihnachtsmarkt Märchen vorzulesen, waren wir natürlich sofort begeistert und machten uns an die Auswahl. Wir, das sind Schülerinnen und Schüler aus der 6a und der 6d, die alle Lust darauf hatten, in die weihnachtliche und märchenhafte Stimmung einzutauchen und diese gleichzeitig mitzugestalten.

Intro-Bild

Die Bundestagswahl ist gelaufen und die FDP erhielt 10,7% und 80 Sitze im Bundestag, davon 6 Abgeordnete aus Hessen. Vor der Bundestagswahl 2017, am 12.09.2017, waren unter anderem der Bundesvorsitzende Christian Lindner, Generalsekräterin Nicola Beer und der ehemalige Goetheschüler und FDP-Bundestagskandidat für Kassel, Matthias Nölke, auf einer Wahlkampfveranstaltung auf dem Opernplatz. Zwar konnten wir von UMLAUF kein Interview mit Christian Lindner oder Nicola Beer bekommen, da SpiegelTV und die Nordhessen Rundschau uns zuvorgekommen waren. Aber stattdessen bieten wir hier Interviews mit zwei anderen großen FDP-Politikern an: Der ehemalige Vorsitzende der Jungen Liberalen, Lasse Becker, und der derzeitige Vorsitzende in Hessen, Lukas Schwalbach standen uns Rede und Antwort. 

 

Intro-Bild

Die Wahlberechtigten des Wahlkreises Kassel haben einen neuen Mann in den Bundestag gewählt: den 41-jährigen Timon Gremmels (SPD). Am 28. November, wandelte er sein Wahlkreisbüro offiziell vom Landtagsbüro zum Bundestagsbüro um. Da er deshalb in Kassel war, haben wir vom UMLAUF uns entschieden, einen Termin für ein Interview anzufragen. Netterweise erklärte er sich bereit, uns ein Interview zu geben. Am 24. September war Bundestagswahl in Deutschland. In Kassel stellten sich insgesamt 12 Kandidaten für die Erststimme zur Wahl. Am Ende gewann Timon Gremmels die meisten Stimmen.