Ehrenamt im Notzustand

Ehrenamt im Notzustand

Jede*r vierte Deutsche engagiert sich ehrenamtlich. Die ergab eine Erhebung der Statista. Ehrenamtlich aktiv zu sein hat mir, einem ehemaligen Schüler des Goethe-Gymnasiums, ein Stipendium für mein Studium erbracht. Doch seitdem im Frühjahr das Coronavirus den ganzen Globus in einen Ausnahmezustand versetzt, ist die Möglichkeit, ein Ehrenamt auszuüben, stark eingeschränkt. Es folgt mein persönlicher Bericht über die Erfahrungen mit Ehrenamtlichkeit in diesem Jahr. Für mich und mein Ehrenamt kam Anfang März dieses Jahrs die Hiobsbotschaft: Die Veranstaltung des Europäischen Jugendparlaments (EJP) in Göteborg fiel aus.

Sonntag, 10 März 2019 10:05

Ab zur Freiwilligen Feuerwehr Wolfsanger!

"Ich will Feuerwehrmann werden!" Diesen Plan verfolgt Grisu, der Drache, obwohl er selbst ein feuerspeiender Drache ist und seinem Vater mit diesem Berufswunsch keine Freude bereitet. Aber mal ganz konkret: Wenn es brennt, welche Feuerwehr rufe ich dann? Was mache ich im Falle einer Überschwemmung? Das sind Fragen, die sich vielleicht einige von euch schon einmal gestellt haben. Wir versuchen, euch die Feuerwehr näher zu bringen und zu zeigen, warum sich das Mitmachen lohnt und Grisu völlig Recht hat. Also ab zur Freiwilligen Feuerwehr Wolfsanger!